Mit Nostalgie in die Zukunft

"Vape Dinner Lady" verkauft Nostalgie der Flasche

Mit Nostalgie in die Zukunft

(pm) Aktueller Markt mit vielen Visionen: Der Dampfer­Markt ist noch sehr jung und entwickelt sich extrem schnell. Die Technik macht enorme Fortschritte und wird immer ausgefeilter, neue Hersteller und Händler kommen permanent neu dazu, wie auch aktuell auf der InterTabac in Dortmund festzustellen war. Jeder Anbieter, jeder Hersteller im Segement “Next Generation” hat eine Story, die sich um die oder das Produkt ranken. “Vape Dinner Lady” hat eine ganz besondere…

Andre Wolny (Head of Marketing D-A-CH) erklärt uns die Geschichte seines Hauses wie folgt:  Die Position in diesem umkämpften Markt ist gefestigt und wir freuen uns über den enormen Zuspruch unserer riesigen Fangemeinde. Nun wollen wir den nächsten Schritt wagen und uns im FMCG­Sektor etablieren. Wir denken, dass die Zeit reif ist und Dampfen in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Wir befinden uns zwar noch in einer Marktnische, aber bei mittlerweile ca. zwei Mio Dampfern in Deutschland und zweistelligem Wachstum pro Jahr erreicht der Markt aktuell eine kritische Masse. Rauchen wird weltweit immer weiter zurückweichen ­ das wissen auch die großen Tabak­Vertreter. Wer es nicht schafft, aufzuhören, oder es gar nicht möchte, dem bietet die E­Zigarette eine sehr viel weniger schädliche Alternative. Dieser Trend nimmt immer mehr zu, wodurch sich der Markt aktuell an der Schwelle zum Massenmarkt befindet. Wir bieten unsere Liquide nicht nur für eingefleischte Dampfer an, sondern haben darüber hinaus auch spezielle Produkte für den Einsteiger und (Noch­)Raucher konzipiert, die den Umstieg von der Zigarette leichter machen. Mit unserem Sortiment wollen wir über die klassischen Dampfer­Stores hinaus in Zukunft auch in Tabakgeschäften, Convenience­Stores (Kiosken), Tankstellen und natürlich auch in Supermärkten vertreten sein.

Vape Dinner Lady ist ein Hersteller von Premium E­Liquids­ Geschmackskonzentrate für E­-Zigaretten aus Blackburn im vereinigten Königreich. Das Unternehmen will Menschen mit Nostalgie zum Lächeln bringen. Mit diesem Konzept hat die Marke in nur zwei Jahren einen ganzen Markt im Sturm erobert. Auf dem Weg zum europäischen Marktführer hat Diner Lady nicht nur wichtige Erfahrungen gesammelt, sondern die Branche auch entscheidend geprägt und ist nun treibende Kraft in diesem Sektor. Seit 2016 konnte sich das Unternehmen dabei fest als Lifestyle Marke positionieren und ist heute in über 80 Ländern weltweit vertreten. In dieser kurzen Zeit hat Dinner Lady sämtliche Preise für seine Liquide gewonnen, der absolute Kassenschlager ist Lemon Tart, das 2018 als “Juice of the Year” ausgezeichnet wurde. Mit immer neuen Aromen in Premium Qualität will Dinner Lady seine Kunden auch in Zukunft zum Lächeln bringen und glücklich machen."

Historie: Alles begann mit einer Gruppe von Freunden von Vape Enthusiasten und mit Phantasie für neue Geschmacksrichtungen und dem brennenden den Wunsch, den Vape Markt zu revolutionieren. Der Markt bot nicht die Qualität oder Vielfalt der Aromen an, nach dem sie suchten. Also beschlossen sie, es selbst besser zu machen. Dinner Lady glaubt fest daran, dass alle Menschen lächeln sollten und dass Nostalgie in eine Flasche passt. Damit wollen wir unsere Kunden mitnehmen in eine Zeit, in der Dinge keine Rolle spielten und man noch sorgenfrei war. Hier kommt der britische Einfluss ins Spiel: In England gibt es in den Schulkantinen sogenannte Dinner Ladys, die sich liebevoll um die Verpflegung der Kinder in der Kantine kümmern. Sie kochen das Mittagessen und bereiten als liebevollen Nachtisch typisch britische Desserts zu. Die Damen sind für viele Kinder fast wie eine zweite Mutter. Und jeder Engländer erinnert sich sehr gern an diese warmherzigen “Ersatzmütter” und die leckeren Desserts zurück. Wir haben nun dieses Konzept von Liebe, Freundlichkeit und die damit verbundene Nostalgie auf Liquids übertragen. Wir wollen das Gefühl von Geborgenheit in Verbindung mit der fast schon mütterlichen Liebe der Dinner Ladies mit unseren Vape­Fans teilen. Und das eben mit typischen britischen Desserts oder unserer neuesten Linie ­auch Süßigkeiten!"

Produkte: Mit dem Hintergrund der Nostalgie einer typischen britischen Schulkantine bietet Vape Dinner Lady Liquide in folgenden Sparten an: Diese sind unter Anderem: Blackberry Crumble, Apple Pie, Mango­, Berry­, Orange­ und dem absoluten Kassenschlager und beliebtesten Liquid.

http://www.vapedinnerlady.de

Weitere Artikel aus der Rubrik: