Vauen kommt mit Leopold – die Pfeifen-Kollektion mit neuen Farbakzenten

Vauen 2018: Die Herbst/ Winter-Kollektion – ein kreatives Potpourri brillanter Pfeifenmodelle

Vauen kommt mit Leopold – die Pfeifen-Kollektion mit neuen Farbakzenten

(pm/sp) Die Nürnberger Pfeifenmanufaktur VAUEN, die älteste Deutschlands und einer der ältesten der Welt, präsentiert auch diesen Herbst wieder spannende neue Designs. 1848 wurde der Grundstein für das Unternehmen gelegt, das von Anfang an immer in Familienbesitz lag und mittlerweile von der fünften Generation geführt wird. Das Unternehmen VAUEN hat sich aufgrund seiner hochwertigen Produkte, die von äußerst motivierten Mitarbeitern fachmännisch hergestellt werden, weltweit einen Namen gemacht. Über 30 Prozent des Umsatzes werden im Export getätigt. Mit dem im Jahre 1934 erfundenen Aktivkohlefilter „Dr. Perl junior“ ist VAUEN Weltmarktführer. In der Manufaktur haben seit 1848 Qualität und Ideenreichtum Tradition. 170 Jahre VAUEN – das bedeutet 170 Jahre reines Handwerk, zeitgemäßes Design und das Wissen um die individuellen Wünsche von Pfeifenrauchern auf der ganzen Welt.

Neu im Vauen-Portfolio: Die Kreation der Serie LEOPOLD

VAUEN bringt mit dieser Kollektion einen neuen Farbakzent ins Spiel. Das erfrischend freche Orange strahlt Leichtigkeit und Souveränität aus. Das melierte Acryl-Mundstück ist farblich optimal darauf abgestimmt. Alle sechs Modelle sind sandgestrahlt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 89,- Euro.

Infos dazu gibt es auch von Vauen-Chef Alexander Eckert im VideoClip mit snTV von der InterTabac 2018: https://www.youtube.com/watch?v=CzijKcdbm8c

http://www.vauen.de

Weitere Artikel aus der Rubrik: